St. Nikolauskirche, Brüggen

Ein komplett neues Beleuchtungskonzept lässt die von Besuchern stark frequentierte kath. Kirche in Brüggen nun in einem glanzvollen Licht erstrahlen. Unter anderem wird die bisher dunkle aber attraktive Decke des Kirchenschiffes nun mit modernsten "DALI"-gesteuerten LED-Strahlern gleichmäßig ausgeleuchtet. Der Hauptaltar und auch die anderen Bereiche erstrahlen ebenfalls in neuem Licht.

Speziell für die besondere Beleuchtungssituation wurden durch uns spezielle Pendelleuchten  entwickelt. Die Leuchten sind 3-geteilt und bestehen aus einem "Uplight" zur Deckenaufhellung, dem "Downlight" als Leselicht, sowie einem mittig im Zylinder integrierten und verdrehbaren "Spot", der auch vertikal einstellbar ist.

So konnten die kostbaren Kreuzweg-Wand-Gobelins gezielt in Szene gesetzt werden. Diese geben dem sakralen Andachtsraum der Kirche, mit seinen weiß getünchten Wandflächen, eben den besonderen Charakter.

Die komplette Beleuchtung wird über ein zentrales Steuertableau geregelt. Verschiedenste Lichtszenarien lassen sich so problemlos realisieren. Die Orgel wird hier ebenfalls über die zentrisch in die Pendelleuchten integrierten, verstellbaren Lichtringe angestrahlt.

Objektinformationen

Lichtplanung:

Bauherr:

Lichttechnik:
  innoLED B. Reisen KG

St. Nikolaus Kirche, Brüggen

innoLED B. Reisen KG, Brüggen
Lichtsteuerungstableau der St. Nikolauskirche in Brüggen