Matthäuskirche Darmstadt

Ein von Grund auf neues Beleuchtungskonzept wurde durch "atelier deLuxe" aus Offenbach für die Matthäuskirche in Darmstadt erarbeitet. Fünf Lichtschalen befinden sich nun in der Mittelachse des Kirchenschiffes und erhellen den bisher kaum in Szene gesetzten Kirchendachstuhl. Zusätzliche Stromschienenstrahler sorgen für Lese-, Raum und Wandgemäldebeleuchtung und runden das neue Konzept ab.

Die speziell nach Entwürfen von atelier deLuxe angefertigten Lichtschalen sind in Ihrer Oberfläche brüniert und über ein Pendelrohr im Dachstuhl montiert. Im Inneren der Lichtschalen befinden sich mehrere schwenkbar gelagerte LED-Strahler die über ein Dali-Signal angesteuert werden können. So lassen sich verschiedenste Lichtstimmungen erzeugen

Objektinformationen

Lichtplanung:

Bauherr:

Sonderleuchten:
  atelier deLuxe, Offenbach

Ev. Matthäusgemeinde Darmstadt

innoLED B. Reisen KG, Brüggen